Schüleraustausch Frankreich

Teile diesen Beitrag

Die Goetheschule empfängt ihre Gäste aus Communay bei Lyon.

IMG 1402

Am Dienstagabend kamen sie mit dem Zug aus Lyon am Dieburger Bahnhof an: 20 Schülerinnen und Schüler des Collège Hector Berlioz aus Communay, mit dem die Goetheschule seit 2016 einen Austausch durchführt. Die Aufregung und Vorfreude der Jugendlichen war groß. Als der Zug einfuhr und die Gäste ausstiegen, empfingen die Gastfamilien sie mit einem jubelnden “Bienvenue”. Eine Woche werden sie nun in Dieburg verbringen. Auf dem Programm stehen neben der Rallye durch Dieburg und der Begrüßung in der Schule Ausflüge nach Heidelberg und Frankfurt sowie zwei weitere Schulbesuchstage an der Goetheschule. Am meisten interessiert die französischen Jugendlichen natürlich das Familienleben ihrer Partnerinnen und Partner und deren Alltag, aber auch das Schulleben und der Unterricht. Das Wochenende verbringen sie in den Familien und genießen die vorweihnachtliche Adventszeit, denn die kennen sie in dem Umfang aus der Gegend um Lyon nicht. Wir halten sie über die einzelnen Aktivitäten unserer Austauschgruppe auf dem Laufenden und beginnen mit einem ersten Gruppenbild.

07bcb9e9 b0f0 4a60 87e6 692e3b296745

Am Donnerstag stand der große Ausflug nach Heidelberg auf dem Programm. Zunächst besuchte die Austauschgruppe das Schloss Heidelberg und anschließend ging es in die Altstadt zum Weihnachtsmarkt und Shopping. Das Wetter passte gut: Es kam sogar die Sonne raus. Morgen steht wieder ein Tag mit Unterricht auf dem Programm. Es gibt viele Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur eigenen Schule zu entdecken. Wir sind gespannt auf die Rückmeldungen!

Nach einem Wochenende in den Familien mit sehr unterschiedlichem Programm traff sich die Austauschgruppe am heutigen Montag wieder, um gemeinsam nach Frankfurt zu fahren. Zuerst besuchten sie den Silbertower und sahen Frankfurt von oben. Danach ging es auf die interaktive Rallye durch die Stadt. Inzwischen fing es an zu schneien, aber mit etwas Freizeit zum Shoppen oder Weihnachtsmarkt vergisst man auch das Nass. Eine sehr schöne Woche liegt hinter der Gruppe. Morgen heißt es Abschied nehmen, wenn unsere Gäste den Zug nach Lyon besteigen und Auf Wiedersehen sagen. Der Gegenbesuch in Communay wird im März vor den Osterferien stattfinden. Bis dahin sagen wir Au revoir und à bientôt à Communay.